praxistest.Karrieretage

Die Karrieretage haben zum Ziel, die Studierenden der Staatswissenschaften und jene Arbeitgeber näher zusammenzubringen, die in Branchen tätig sind, in denen Staatswissenschaftler nach Abschluss des Studiums häufig beschäftigt sind oder die für sie von besonderem Interesse sein können. Dies sind beispielsweise Politik, Interessenvertretungen, Stiftungen, Unternehmensberatungen oder der öffentliche Dienst. Dies macht die Karrieretage auch für viele Studierende anderer Fachrichtungen interessant. Sie werden ausschließlich von Mitgliedern von GoverNET organisiert, stimmen sich aber eng mit dem career service der Universität ab, um ein so ein eigenständiges und kompetentes Angebot zu ermöglichen.

Bei den Karriertagen stellen sich die Branchen durch Vorträge oder Informationsstände vor und kommen so direkt mit den Studierenden in Kontakt. Durch die Verbindung mit dem praxistest stellen ebenso zahlreiche Studenten Ihre gemachten Praktika und persönliche Erfahrungen vor.

Bild1